Die Fachhochschule Südwestfalen zählt mit mehr als 13.000 Studierenden zu den größeren staatlichen Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung arbeiten an den Hochschulstandorten Hagen, Iserlohn, Lüdenscheid, Meschede und Soest. Teamarbeit wird bei uns großgeschrieben, Fortbildung, Eigeninitiative und Kreativität haben einen hohen Stellenwert. Als zertifizierte familiengerechte Hochschule ist es für uns selbstverständlich, Familie als Bestandteil der Hochschulkultur zu stärken und für eine ausgewogene Work-Life-Balance zu sorgen. Unser Familienbüro unterstützt bei allen Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

An der Fachhochschule Südwestfalen ist zum 01.08.2020 ein

Ausbildungsplatz

im Berufsbild

Werkstoffprüferin/Werkstoffprüfer (m/w/d),
- Schwerpunkt Metalltechnik -

zu besetzen.

Ausbildungszeitraum: 01.08.2020 - 31.01.2024
Einstellungs- voraussetzungen: Fachoberschulreife, gute Mathematik-, Physik-und Deutschkenntnisse
Ausbildungsort: Soest, Labor für Werkstofftechnik
Auskunft erteilt: Herr Robrecht,
Tel.: 02921 378-3312

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil 1 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.10.2019 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.fh-swf.de/cms/stellen/.

Slogan: Wir geben Impulse.                                                                                                                  

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung