Banner

An der Fachhochschule Südwestfalen - Standort Meschede - ist im Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Professur für Arbeits- und Ingenieurpsychologie

(Bes.-Gr. W 2)

Ihre Aufgaben – akademische Lehre und innovative Forschung

  • anwendungsorientierte Lehre im Bereich Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkten der Arbeits- und Ingenieurpsychologie in Studiengängen auf Bachelor- und Masterniveau
  • Durchführung von Grundlagenveranstaltungen in den vom Fachbereich angebotenen Studiengängen
  • Mitarbeit in zukunftsgewandten, interdisziplinären Forschungsschwerpunkten in enger Zusammenarbeit mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft
  • Bereitschaft zur Einwerbung von Drittmitteln zur Unterstützung eigener Forschungsaktivitäten
  • Mitarbeit beim Ausbau der psychologischen Labore und einer Lernfabrik für digitale Produktion
  • aktive Beteiligung in der Selbstverwaltung der Hochschule

Ihre Kompetenzen - wissenschaftlich fundiert und praxisnah

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie oder einer verwandten Studienrichtung
  • überdurchschnittliche Promotion beziehungsweise vergleichbare wissenschaftliche Qualifikation
  • tiefergehende Kenntnisse in den Arbeitswissenschaften und/oder Beziehung zwischen Mensch und Technik
  • Erfahrungen im Bereich der digitalen Transformation, insbesondere in der Wertschöpfungskette (Industrie 4.0), Produktentwicklung und/oder Mensch-Maschine-Interaktion sind wünschenswert
  • Zusatzqualifikationen im technischen Bereich sind von Vorteil
  • einschlägige und aktuelle mehrjährige Berufspraxis in der Industrie, welche sich durch tiefgehende Kenntnisse in der Durchführung von arbeits- und ingenieurpsychologischen Projekten in den o.g. Feldern auszeichnet
  • besondere didaktische Fähigkeiten und Bereitschaft zum Unterrichten in englischer Sprache

Wir bieten Ihnen

  • attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer der größten staatlichen Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen
  • selbständige Gestaltungsmöglichkeiten in Lehre und Forschung
  • starke Vernetzung mit Unternehmen der Wirtschaftsregion Südwestfalen, der größten Industrieregion Nordrhein- Westfalens mit über 160 Weltmarktführern
  • gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Wohnen und Arbeiten in einer lebenswerten Region mit hohem Freizeitwert und günstigen Lebenshaltungskosten

Ihre Bewerbung

Nähere Informationen zu den Einstellungsvoraussetzungen und den rechtlichen Rahmenbedingungen finden Sie im Internet unter www.fh-swf.de/stellen

Sprechen Sie uns an:
Prof. Dr. Stefan Lier, Tel.: 0291/9910-4113

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdegangs, Publikationsverzeichnis, Lehr- und Forschungskonzept, Liste der bisher durchgeführten Lehrveranstaltungen, Zeugniskopien u. a.) bis zum 28.11.2019 unter Angabe der Stellenangebot-Nr. 103/2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

www.fh-swf.de
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung